Hochzeit in Augsburg

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche
Rathaus in Augsburg
Augsburger Rathaus

Die „Fuggerstadt“ Augsburg gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie liegt an den Flüssen Lech und Wertach und geht auf die römische Provinzhauptstadt Augusta Vindelicorum zurück, die 15 v. Chr. als Castra von Kaiser Augustus gegründet wurde.

Für die standesamtliche Hochzeit hält das Standesamt Augsburg zwei Trausäle in der Maximilianstraße 69 bereit.
Aber nicht nur dort kann man in Augsburg heiraten, sondern auch im Sitzungssaal des ehemaligen Rathauses Haunstetten oder im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses.

Gleich neben dem Rathaus in Augsburg befindet sich der Perlachturm mit der St. Peterkirche. Diese Perlachkirche bietet sich für eine katholische Trauung an. Daneben kann unter anderem auch in der St. Maximilian Kirche und in der St. Simpert Kirche katholisch geheiratet werden.
Evangelische Trauzeremonien sind z.B. in der Heilig-Kreuz-Kirche oder in der Barfüßer Kirche möglich.

Steingarten, Japangarten und viele andere Gewächskulissen finden sich im Botanischen Garten in Augsburg. So findet man dort abwechslungsreiche Szenerien, die sich gut für Hochzeitsfotos eignen.

Perlachturm mit St.-Peter in Augsburg
Perlachturm, St. Peter Augsburg

Aber auch die historische Altstadt mit ihren Gässchen bietet romantische Fleckchen, die einen geeigneten Hintergrund für Hochzeitsportraits garantieren.




Das könnte Sie auch interessieren:

Persönliche Werkzeuge