Hochzeit in Bayreuth

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche
Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth
Richard-Wagner-Festspielhaus in Bayreuth

Bayreuth ist eine kreisfreie Stadt in Oberfranken und liegt am Roten Main. Erstmals fand Bayreuth 1194 in einer Urkunde des Bischofs Otto II. von Bamberg als Baierrute Erwähnung. 1876 wurde das Festspielhaus eröffnet, dass Richard Wagner mit der Unterstützung der Stadt bauen ließ. Weltweit ist die Stadt durch die jährlich stattfindenden Richard-Wagner-Festspiele bekannt.

Die standesamtliche Trauung kann in Bayreuth im Standesamt, im Historischen Sitzungssaal des Alten Rathauses oder im Sonnentempel in der Eremitage durchgeführt werden. Letztere bietet durch das Zusammenspiel von historischer Architektur und Landschaftsgartenkunst eine besonders romantische Kulisse. Im Anschluss an die feierliche Zeremonie kann man gleich vor Ort in der Schlossgaststätte oder im Café Orangerie feiern.

Natürlich kann man auch in Bayreuth kirchlich heiraten. Für eine evangelische Hochzeit stehen unter anderem die Stadtkirche oder die Spitalkirche zur Verfügung. Katholische Trauungen finden beispielsweise in der St. Hedwig Kirche statt.

Schöne Hochzeitsfotos lassen sich im Hofgarten oder im Richard-Wagner-Park machen. Hier kann auch das Festspielhaus als Kulisse dienen.

Fußgängerzone und Spitalkirche in Bayreuth
Fußgängerzone & Spitalkirche in Bayreuth



Interessieren Sie sich auch für …

Persönliche Werkzeuge