Hochzeit in Bielefeld

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf Bielefeld
Bielefeld

Bielefeld ist eine kreisfreie Stadt im Nordosten Nordrhein-Westfalens. Erstmals wurde die Stadt 1214 erwähnt. Überregional ist Bielefeld hauptsächlich durch die Fußballbundesligamannschaft Arminia Bielefeld bekannt. So manch einer zweifelt an der Existenz dieser Stadt, da seit ca. 1994 eine Verschwörungstheorie über Bielefeld kursiert.

Nichtsdestotrotz kann in Bielefeld geheiratet werden. Die klassische standesamtliche Trauung findet im Neuen Rathaus statt. Aber auch andere Trauorte können für die Hochzeit gewählt werden:

Da bieten sich unter anderem die SchücoArena für Fußballfans, die Galerie in der Alten Vogtei in Heepen für künstlerisch Versierte oder der Muemushof Senne bzw. die Sparrenburg, das historische Wahrzeichen Bielefelds, für geschichtlich Begeisterte an.

Wer in Bielefeld kirchlich heiraten möchte, der hat v.a. eine große Auswahl an evangelischen Kirchen.

Sparrenburg in Bielefeld
Sparrenburg in Bielefeld

Dazu gehören unter anderem die Altstädter Nicolaikirche, die 1340 erbaut wurde, und die Apostelkirche. Aber auch katholische Trauungen können in Bielefeld durchgeführt werden. Dafür bieten sich z.B. die Kirche St. Joseph oder die Sankt Jodokus Kirche an.

Für schöne Schnappschüsse im Freien, z.B. bei einem Hochzeitsspaziergang, eignet sich der Botanische Garten oder der Heimat-Tierpark Olderdissen. Eine romantische Kulisse für schöne Hochzeitsfotos bieten auch der Alte Markt, die Ravenberger Spinnerei oder der Japanische Garten.




Interessieren Sie sich auch für...

Persönliche Werkzeuge