Hochzeit in Bremerhaven

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf Bremerhaven
Bremerhaven

Die Stadt Bremerhaven, die zum Bundesland Freie Hansestadt Bremen gehört, liegt direkt am Meer. Die Seestadt ist mit einem der größten europäischen Häfen ein bedeutendes Exportzentrum.
Da Bremerhaven auch ein wichtiger Ort für Wissenschaft und Forschung ist, erhielt die Stadt 2005 den Titel „Stadt der Wissenschaft“.

Ganz klassisch kann man den Bund fürs Leben in Bremerhaven im Amtszimmer des Standesamtes schließen. Aber die Stadt bietet noch einige andere Orte für die standesamtliche Hochzeit an. So nah am Meer eignet sich besonders das „Bremerhavener Oberfeuer“, der Simon-Loschen-Turm, für die Trauung an. Wer auf dem Wasser in den Hafen der Ehe gelangen will, kann dies auf der „Seute Deern“ im Alten Hafen tun. Weitere Trauorte in Bremerhaven sind die Strandhalle, das Schloss Morgenstern oder Thieles Garten.
Für eine katholische Heirat stehen in Bremerhaven unter anderem die Herz-Jesu-Kirche und die St.-Marien-Kirche zur Verfügung. Evangelische Trauungen können z.B. in der Großen Kirche in der Bremerhavener Fußgängerzone oder in der Kreuzkirche stattfinden.

Simon-Loschen-Turm in Bremerhaven
Simon-Loschen-Turm
Für fantastische Hochzeitsfotos im Freien eignet sich Thieles Garten mit seinen Skulpturen und exotischen Pflanzen. Aber auch im Bürgerpark oder im Speckenbütteler Park findet man wunderbare Kulissen.



Das könnte Sie auch interessieren:

Persönliche Werkzeuge