Hochzeit in Magdeburg

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche

Magdeburg ist die Landshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Erste Erwähnung fand Magdeburg 805 im Diedenhofer Kapitular Karls des Großen.

Die Grüne Zitadelle in Magdeburg
Grüne Zitadelle in Magdeburg
Heute ist die Stadt sowohl katholischer als auch evangelischer Bischofssitz.

Zwar nicht unbedingt Wahrzeichen, aber trotzdem aufsehenerregend ist die Grüne Zitadelle in Magdeburg, die ein Architekturprojekt von Friedensreich Hundertwasser ist. Sie bietet auch eine ganz besondere Kulisse für Hochzeitsfotos.

Das Standesamt von Magdeburg befindet sich in der Humboldtstraße 11. Für die standesamtliche Hochzeit kann man dort zwischen einem kleinen und einem großen Trausaal wählen. Treppe und Park eignen sich im Anschluss ideal für das Knipsen einiger Hochzeitsbilder.

Auch einer kirchlichen Trauung steht nichts im Wege. Eine evangelische Heirat kann z.B. im Dom St. Mauritius und Katharinen oder in der Kirche St. Michael stattfinden. Für eine katholische Hochzeit stehen u.a. die Propsteikirche St, Sebastian oder St. Marien zur Verfügung.

Hochzeitsfotos im Grünen sind in Magdeburg kein Problem:

Dom in Magdeburg
Dom in Magdeburg
Viele Parks stehen hier zur Auswahl, darunter der Vogelsangpark, den Herrenkrugpark oder den Stadtpark, der sich in der Elbe auf der Rotehorn-Insel befindet und über die Sternbrücke von der Innenstadt aus zu erreichen ist.



Das könnte Sie auch interessieren:

Persönliche Werkzeuge