Hochzeitsdekoration

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche
Blumenschmuck im Festsaal Saalschmuck Hochzeit Viel Platz ist ja schön und gut, aber wenn der Raum kalt, groß und dunkel ist – also einfach nur trist wirkt – dann ist er für die Feier einer Hochzeit nicht die beste Wahl.

Doch oft trügt der erste Schein, denn natürlich werden Hochzeitslocations für den großen Tag hergerichtet und dekoriert. Hier ein bisschen und dort noch etwas und der Saal, das Zelt, die Burg,… erstrahlt zum festlichen Anlass in neuem Glanz.


Raumgestaltung

Die Raumgestaltung erhält ihren Grundcharakter durch die Sitzordnung bei der Hochzeit.
Wird die Hochzeit in einem großen Saal oder in einem Festzelt gefeiert, dann eignen sich Stoffbahnen, die über die Decke (Innenhimmel) bzw. die Wände gespannt werden.

Diese können dann z.B. mit Sisal-Blumen / -Schmetterlingen / -Herzen verziert werden. Solche eignen sich auch als Dekoration an den Vorhängen.

Girlanden ringsherum unterstreichen den festlichen Charakter der Hochzeitsfeier.

Girlanden und Schmetterlinge an den Vorhängen Fensterschmuck für Hochzeitsfeier

Was vielleicht im ersten Moment nicht zur Dekoration gezählt wird, aber doch wesentlich für die Stimmung ist, ist die Beleuchtung. Durch eine geschickte Ausleuchtung des Raumes kann eine festliche und romantische Atmosphäre entstehen.
Die Wände der Lokalität lassen sich mit Blumengestecken und Blumenkränzen verschönern und auch Stühle können in ein festliches Gewand gesteckt werden: Sie werden mit Stuhlhussen geschmückt. Mehr ins Detail kann die Dekoration der Tische gehen …





Tischdeko

Tischdekoration für Hochzeit Hochzeitstischdekoration Natürlich dürfen auch die Tische nicht trostlos wirken. Eine Tischdecke wirkt da schon Wunder, aber damit ist die Tischdekoration noch lange nicht fertig. Über einer langen Tafel könnte z.B. ein Tischläufer liegen. Eine weitere Möglichkeit der Tischgestaltung wären kleine Laternen oder Kerzenständer.

Dabei können Schalen voller Wasser und Schwimmkerzen oder mit Deko-Sand gefüllt als Kerzenhalter dienen. Dekorative Steinchen, die raffiniert verstreut werden, können einen spielerischen Akzent setzen.

  • Dekoration und Information zugleich: Die Gäste erfahren, welche kulinarischen Genüsse sie erwartet, durch die Menükarten.
  • Deko mit praktischem Nutzen – damit jeder weiß, wo sein Platz ist gibt es oft Tischkarten.
  • Was wäre ein Tischset ohne eine Serviette? Die soll aber auch was Ordentliches hermachen. So könnten die Servietten für die Hochzeit aussehen.
  • Ein kleines Päckchen auf jedem Platz ist ein netter Tischschmuck, der gleichzeitig eine kleine Aufmerksamkeit für die Gäste ist. Denn wer freut sich nicht über ein Gastgeschenk zur Hochzeit?


Tipp: Übertreiben Sie es mit der Tischdekoration nicht! Die Gäste müssen noch genügend Platz zum Essen haben. Vor allem aber sollte der Schmuck nicht so hoch sein, dass sich Gäste, die gegenübersitzen, nicht mehr sehen, denn dadurch wird das Gespräch gestört.


Dekoration des Hochzeitsautos

Aber natürlich muss das Brautpaar erst mal zur Location hinkommen. Dafür steht oft das Brautauto (oder auch die Brautkutsche) bereit und das ist meist auch extra geschmückt.

Meist ist es ein Blumearrangement, das als Autoschmuck für die Hochzeit dient.





Persönliche Werkzeuge