Trauringe selber schmieden

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche

Trauringe selber schmieden - Natürlich unter der Anleitung eines Goldschmieds
Für eine Hochzeit müssen nicht nur Pläne geschmiedet werden, sondern auch die Eheringe. Die müssen Sie zwar nicht selber machen, aber Sie können Ihre Trauringe selbst anfertigen. So entsteht Ihr individueller Hochzeitsring, den Sie selbst in Handarbeit hergestellt haben.

Immer mehr heiratswillige Paare die nach Trauringen suchen, entscheiden sich dafür die Ringe selber zu schmieden. Auf vielen Hochzeitsmessen zeigen Goldschmiede, wie man Eheringe selber macht.



Sie würden ja gern, aber Sie trauen sich nicht so recht ans Schmiedeeisen? Lesen Sie hier den Erfahrungsbericht eines Ehepaares, das unter der Anleitung eines Goldschmiedes die Trauringe selbst gestaltet hat:


Vor dem eigentlichen Termin haben wir telefonisch mit der Goldschmiedin schon ein wenig besprochen wie wir uns unsere Trauringe so vorstellen. Besprochen wurde das gewünschte Metall und evtl. gewünschte Steine für die Ringe.
In unserem Fall: Weißgold (Qualität 585) und einen kleinen Diamanten für den Brautring. Es wären aber auch viele andere Metalle und andere Steine für unsere Ringe möglich gewesen.
An einem Samstag war es dann soweit. In der Goldschmiede angekommen, besprachen wir als erstes ganz ausführlich, wie wir uns unsere Ringe vorgestellt hatten. Wir hatten unsere Ringe schon selbst daheim auf dem Papier entworfen und so ging es dann auch ziemlich schnell an die Umsetzung.
Wer nicht so kreativ ist und nicht selber auf dem Papier die Ringe entwerfen kann, der kann bestimmt auch Fotos von den gewünschten Ringen mitnehmen.

Achja: Die Gravur für die Ringe haben wir uns auch schon zuhause überlegt: Es sollte der Hochzeitstag und unsere Vornamen eingraviert werden.


Lesen Sie hier den zweiten Teil des Berichtes über das Trauringe selber machen - unter Anderem mit dem Bestimmen der Ringgrößen und dem Sägen der "Goldstücke".



Übersicht über die TrauringeTrauringe
Persönliche Werkzeuge